Leistungen

Unser Behandlungsspektrum umfasst nahezu alle ambulanten operativen Eingriffe im Fachgebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Oralchirurgie.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema “Mundschleimhautveränderungen”

Mundschleimhaut-
veränderungen

Wird das empfindliche Gleichgewicht der Mundflora gestört, zum Beispiel durch Infektionen, bestimmte Medikamente, Verbrennungen, Rauchen, Alkohol oder eine unzureichende Zahnpflege, sind Erkrankungen der Mundschleimhaut eine mögliche Folge.

Krankheiten können umgekehrt ebenfalls eine Veränderung der Schleimhaut verursachen. Dazu gehören Krebs, Glutenunverträglichkeit (Zöliakie), bestimmte rheumatische Erkrankungen oder eine chronische Magenschleimhautentzündung (Gastritis).

Zu den Mundschleimhauterkrankungen zählen:

  • Herpes
  • Aphthen
  • Leukoplakien
  • Mundsoor
  • Lichen ruber mucosae

 

Um Mundschleimhauterkrankungen möglichst frühzeitig zu diagnostizieren, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig! So können etwaige Veränderungen direkt erkannt und die notwendigen Behandlungsschritte eingeleitet werden.

Um Mundschleimhaut- erkrankungen möglichst frühzeitig zu diagnostizieren, sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wichtig!