Ärztin bei der OP

Regeneration verlorener Knochensubstanz

Hier erfahren Sie mehr zum Thema “Regeneration verlorener Knochensubstanz”

Regeneration verlorener Knochensubstanz

Die Regeneration verlorener Knochensubstanz im Ober- und Unterkiefer kann beispielsweise nach der Entfernung größerer Zysten erforderlich werden oder zur Wiederherstellung degenerierten Knochens infolge fortgeschrittener Parodontitis. Knochendefektauffüllungen sind etablierter Bestandteil implantologischer Maßnahmen, ohne die eine Vielzahl von Implantaten nicht erfolgreich gesetzt werden könnte.

Erfahren Sie mehr zum Thema Zahnimplantate.

Parodontitis ist eine durch Bakterien hervorgerufene Entzündung des Zahnhalteapparates.